FAQ

Wie komme ich zum Festival?
Ganz einfach: Hier findest Du die Wegbeschreibungen aus Deutschland und aus der Schweiz.
Wir empfehlen die Anreise mit dem Öffentlichen Verkehr.
Parkplätze sind ebenfalls vorhanden (Parkgebühr: 2,00 Euro).


Wo kann ich Tickets kaufen?
Hier!


Was ist das Mindestalter?
Für das Festival musst Du mindestens 18 Jahre alt sein.
Für die Night Sessions im Hans-Bunte-Areal Freiburg und Borderline Basel gilt Einlass ab 18 Jahren.
Bitte beachten: Kein Wiedereintritt bei Verlassen des Festival-Geländes.
Und: Kinder (siehe oben, Mindestalter 18 Jahre) haben keinen Zutritt zum Gelände.


Ist das Festival-Ticket auch für die Night Sessions gültig?
Nein.
Aber es gibt Kombitickets für Festival & Night Session Freiburg (Hans-Bunte-Areal) sowie für Festival & Night Session Basel (Club Borderline).
Mit dem intakten Festivalbändchen am Arm erhältst Du vergünstigten Eintritt zu den Night Sessions in Basel und Freiburg.


Was für Vorteile habe ich mit einem VIP-Ticket?
Mit einem VIP-Ticket wirst du beim Einlass bevorzugt behandelt.
Auf dem Gelände gibt es einen abgetrennten VIP-Bereich mit Lounge in der Nähe der Hauptbühne sowie Zugang zur Mainstage und Zugang zur Circus-Tent-Stage
Im VIP-Bereich gibt es eine zusätzliche Bar und Toiletten.
Das VIP-Ticket ist nur online erhältlich auf Ticketscript.com.


Darf ich meinen Hund auf das Festival mitnehmen?
Um Himmelswillen: Nein! Laute Musik ist für Tiere eine Qual.


Darf ich Essen & Getränke mit auf das Festivalgelände nehmen?
Nein. Essen und Trinken kann nicht mit auf das Festivalgelände gebracht werden. Im Park befinden sich aber ausreichend Bars und Essensstände.


…und wie sieht es mit dem Bezahlen von Speis und Trank aus?
Es hat mehrere Bon-Kassen auf dem Gelände, wo du Euros oder Franken in Bons umtauschen kannst.
Wir akzeptieren Bargeld und EC-Karten sowie Mastercard und VISA
Bitte beachten: Auf dem Gelände gibt es keinen Geldautomaten.
(Rückgeld nur in Euro, Maximaler Rück-Umtausch: 10 Bons)


Kann ich mein Ticket umtauschen bzw. zurückgeben?
Die Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Der Name auf dem Ticket ist aber nicht verbindlich und das Ticket somit übertragbar.
Du kannst es also gern an Freunde verschenken, die Freude wird riesig sein!


Ab wann komme ich auf das Festivalgelände?
Der Einlass beginnt um 11:00 Uhr. Das musikalische Programm startet ebenfalls um 11:00 Uhr.


Wer hilft mir, wenn ich mich verletze?
Der Sanitätsdienst auf dem Festivalgelände erfolgt durch die Helferinnen und Helfer des DRK und ist entsprechend gekennzeichnet.


Haben wir Verantwortung für Gesundheit & Natur?
Unser Festival lebt auch durch unsere gemeinsame Verantwortung für Mensch und Natur. Bitte respektiert die Absperrungen für geschützte Bereiche, achtet die Natur und begegnet Mitfeiernden so, wie auch ihr erwartet, von ihnen behandelt zu werden.
Bewegt euch verantwortungsbewusst über das Gelände, denn die meisten Verletzungen entstehen durch Unachtsamkeit und mangelnde Vorsicht, wie etwa Sonnenbrände und aufgeschnittene Füsse.


Wohin wende ich mich, wenn ich etwas auf dem Gelände verloren habe?
Verloren und wiedergefundene Gegenstände werden an der Bar beim Eingang gesammelt und können dort abgeholt werden.
Bis zwei Wochen nach dem Festival kannst du dich an info@grenzenlosevents.de wenden.
Nach zwei Wochen werden alle Fundstücke einem wohltätigen Zweck gespendet.


Darf ich Fotos und Videos machen?
Wir bitten euch an dieser Stelle eindringlich, mit euren Fotos und Filmchen verantwortungsbewusst umzugehen und die Privatsphäre und Bildrechte eurer Mitmenschen zu wahren.
Bitte verschont alle unsere Festivalgäste vor einer ungewollten Statistenrollen in euren wunderschönen Fotos und verwackelten Filmchen.


Feuer?
Es ist absolut untersagt offenes Feuer zu entzünden! Die Ordnungskräfte sollten auf jeden Fall und sofort informiert werden, wenn irgendwo gezündelt wird oder gar ein Feuer ausbricht – auch wenn die Situation bereits unter Kontrolle zu sein scheint.


Welche Gegenstände dürfen nicht mit auf das Festivalgelände genommen werden?
1. Sperrige Gegenstände (Kühlboxen, Campingausrüstung, Fahnen, Stühle, etc.)
2. Jegliche Waffen, erlaubt oder erlaubnispflichtig im Sinne des Waffengesetzes (Messer ab 12 cm stehende Klinge, Schlagstock, Reizgas, Schlagring etc.). Diese Waffen sowie deren Träger werden unverzüglich der Polizei angezeigt!
3. Gegenstände, die nicht unter das Waffengesetz fallen, von denen trotzdem eine Gefahr ausgeht (Bsp. Küchen-, Taschenmesser, Glasflaschen, Selfie-Sticks)
4. Professionelles Fotografie- und Filmequipment
5. Medikamente in unüblichen Mengen, bzw. nicht in Originalverpackung
6. Brandbeschleuniger und Feuerwerkskörper, pyrotechnische Gegenstände
7. Marker, Eddings, Filzstifte (ausgenommen MakeUp)
8. Tiere, ausgenommen Blindenhunde und Diensthunde der Polizei
9. Gassprühdosen, ätzende, brennbare, färbende Substanzen, oder Gefäße mit Substanzen, die die Gesundheit beeinträchtigen oder leicht entzündbar sind.
10. Behältnisse mit Flüssigkeiten (Bsp. Nagellackentferner, Bodylotion, Parfum) in unüblichen Mengen / mechanisch betriebene Lärminstrumente wie z.B. Megaphone, Gasdruckfanfaren / Trommeln.
11. Promotionelle und kommerzielle Objekte und Materialen aller Art sind nicht gestattet.
12. Eigene Speisen und Getränke
13. Das mitbringen von Beteubungsmittel ist strengstens untersagt und wird sofort zur Anzeige gebracht!

Handelsübliche Feuerzeuge sind erlaubt.